Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for Mai 2009

Eine Freundin aus Schulzeiten hatte sich überraschend gemeldet, ich war gerade aus der Dusche, gespannt auf das erste Treffen seit acht Jahren, als es klingelte. Ein unerwartetes Päckchen am Donnerstagabend, vielleicht ein Geburtstagsnachzügler? Die Stadt auf dem Poststempel ließ ganz leise ein Erinnerungsglöckchen klingeln – da war doch noch was? Eine anrührend-seltsame Idee einer Mitqyperin und -bloggerin….Solch herzerwärmende und treffende Post habe ich schon lange nicht mehr bekommen. Und noch nie hat „Liebevolle Aufmerksamkeit“ so gut gepasst.


Dankeschön! Vermutlich werde ich die Löffelvariante bevorzugen.

Advertisements

Read Full Post »

Bravourös erfüllt hat er, der gute Freund, sie natürlich – die Vorgabe Verwischung der Grenzen von Realität und Wirklichkeit. Ich habe gestern abend meinen ersten Buñuel-Film gesehen, „Der diskrete Charme der Bourgoisie“.

Nun gut, gesehen ist vielleicht nicht ganz richtig: ich bin bis zum Abendessen auf der Bühne gekommen, dann hat mich Bruder Morpheus hinweggetragen. Passt ja eigentlich zum Film…ich habe quasi mitgelebt, kein Grund für meine Mitgucker, verschnupft zu reagieren. Nun ja.

Gute Gründe für meine Erschöpfung hatte ich mehrere, und wir müssen auf jeden Fall früher mit dem Filmschauen beginnen. Es stimmt mich ein wenig traurig, dass ich nicht wenigstens diese Lücke in meiner cineastischen Bildung habe anfangen können zu schließen. Zu einem anderen Zeitpunkt hätte mich der Film sicher begeistert. Oder? Ist er eventuell doch zu französisch für meinen Geschmack? Oder zu artyfarty? Wie Tarkowsky?

Ich denke, ich muss es noch mal wagen.

PS: …die (zu?) leichte Aufgabe nächste Woche einen Film mit dem zentralen Motiv Klassenkampf zu präsentieren, wird hoffentlich subtiler umgesetzt als es gestrige Äußerungen erwarten lassen….

Read Full Post »