Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘je suis Charlie’

Weltschmerz

Ich kann sie immer weniger leiden, diese Welt und ihre Protagonisten.

Der Anschlag auf Charlie Hebdo widerspricht allem, was mir am Leben wichtig ist. Ich hoffe, die Täter werden gefasst und müssen sich in vollem Ausmaß für ihr Tun verantworten. Doch 12 Menschen sind tot und neuer Hass und neue Angst wurden geschürt, die Spirale der Gewalt weiter vorangetrieben.

Die Verantwortung der Religion für die Tat ist so groß, wie sie es bei der Kolonialisierung weiter Teile der Welt durch christliche Herrschende war, wie sie es für den jahrzehntelangen Konflikt in Nordirland war, wie sie es bei allen Greueltaten ist, die im Namen einer Religion stattfinden, sich in Wahrheit aber um Macht, Überlegenheiten, Herrschsucht, Unterdrückung und Freude an Brutalität drehen. Ob das den betreffenden Religionen in dem Ausmaß innewohnt, dass sie dafür verantwortlich gemacht werden können und deshalb an sich in Frage gestellt werden müssen – ich weiß es nicht. Die mir bekannten Religionen lassen sich offensichtlich auch anders leben, anders interpretieren.

Kommt es nicht vielmehr immer darauf an, was die beteiligten Menschen aus ihnen machen?

Read Full Post »