Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Krautspätzle’

Ein Retro-Wochenende. Krautspätzle und Apfelstrudel.

Spätzle mit beschlagener Linse

Nicht sehr saures Kraut mit Pökelfleisch

Afra Evenaars Krautrezept gefolgt, zu den Spätzle war es mir zu wenig geräuchert und mein Kraut war mir zu wenig sauer. Sonst war die Kombination phänomenal. Ich werde daran arbeiten. Die Roggenspätzle waren eine Erleuchtung. Meine Urgroßmutter hat Schupfnudeln nicht aus Kartoffelteig, sondern aus Roggenteig hergestellt. Wenn ich es recht überlege, waren die Schupfnudeln meiner Uroma so eine Art mit der Hand geschupfte Roggenspätzle. Ich habe sie zweimal in meinem Leben selbst gemacht. Sie schmecken phantastisch und machen absurd viel Arbeit. Die vom Samstag kamen in der Festigkeit ziemlich nah ran und waren deutlich weniger aufwändig in der Herstellung, weil ich sie wie normale Spatzen durchgepresst habe. Beide Kinder waren vollauf zufrieden.

Richtig glücklich gemacht hat mich der sonntägliche Apfelstrudel. Als Mehlspeise zum Hauptgericht. Mein Erster. Mit der großen Tochter zusammen geknetet, geschnippelt, bestrichen und gebacken. Mit Vanillesoße serviert. Dank der Erinnerung an Herrn Kurbjuhns Strudelbeitrag beim Siebeck-Kochwettbewerb ist der gefürchtete Strudelteig gelungen. Aber so was von.

Im Profil


Komplett mit Soße

Read Full Post »